Wechsel nicht alle 2-3 Wochen deinen Trainingsplan

0
Wechsel nicht alle 2-3 Wochen deinen Trainingsplan
Wechsel nicht alle 2-3 Wochen deinen Trainingsplan. <br> (Für weitere Informationen zum Muskelaufbau sieh dir unsere Artikel an: <a target="blank_" title="Muskelaufbau Beiträge" href="https://kraftsportwissen.de/muskelaufbau/" rel="noopener noreferrer">Zu den Muskelaufbau-Beiträgen</a>.<br> Folge uns auch auf unseren Social-Media Profilen: <a target="blank_" title="kraftsportwissen.de auf Pinterest" rel="“nofollow“ noopener noreferrer" href="https://www.pinterest.de/kraftsportwissen/">PINTEREST</a>, <a target="blank_" title="kraftsportwissen.de auf Facebook" rel="“nofollow“ noopener noreferrer" href="https://www.facebook.com/kraftsportwissen/">FACEBOOK</a> oder <a target="blank_" title="kraftsportwissen.de auf Instagram" rel="“nofollow“ noopener noreferrer" href="https://www.instagram.com/kraftsportwissen.de/">INSTAGRAM</a>)
Vorheriger Artikel Trainingspläne dienen nur der Vorlage
Nächster Artikel Es gibt kein magisches Trainingsprogramm
Ich bin 26 Jahre und aktuell als SEO Manager bei einem bekannten Vergleichsportal angestellt. Nebenher betreibe ich seit einigen Jahren aktiv und verletzungsfrei den Kraftsport und versuche meine Kenntnisse und Wissen auf kraftsportwissen.de weiterzugeben. Nach den "Standardplänen" wie GK, Push/Pull, Push/Pull/Beine und OK/UK habe ich bereits trainiert und konnte unter anderem aufgrund meiner Experimentierfreudigkeit tolle Erfolge erzielen.