Trainiere um Muskeln aufzubauen und nicht um schmerzen zu empfinden

0
Trainiere um Muskeln aufzubauen und nicht um schmerzen zu empfinden
Trainiere um Muskeln aufzubauen und nicht um schmerzen zu empfinden. <br> (Mehr von <a target="blank_" title="kraftsportwissen.de Startseite" href="https://kraftsportwissen.de/">kraftsportwissen.de</a> findest du auch auf <a target="blank_" title="kraftsportwissen.de auf Pinterest" rel=“nofollow“ href="https://www.pinterest.de/kraftsportwissen/">PINTEREST</a>, <a target="blank_" title="kraftsportwissen.de auf Facebook" rel=“nofollow“ href="https://www.facebook.com/kraftsportwissen/">FACEBOOK</a> oder <a target="blank_" title="kraftsportwissen.de auf Instagram" rel=“nofollow“ href="https://www.instagram.com/kraftsportwissen.de/">INSTAGRAM</a>)<
Vorheriger Artikel Muskeln wachsen langsam
Nächster Artikel Einfachheit beim Training
Ich bin 26 Jahre und aktuell als SEO Manager bei einem bekannten Vergleichsportal angestellt. Nebenher betreibe ich seit einigen Jahren aktiv und verletzungsfrei den Kraftsport und versuche meine Kenntnisse und Wissen auf kraftsportwissen.de weiterzugeben. Nach den "Standardplänen" wie GK, Push/Pull, Push/Pull/Beine und OK/UK habe ich bereits trainiert und konnte unter anderem aufgrund meiner Experimentierfreudigkeit tolle Erfolge erzielen.